Inhalt:

Unser Körper begegnet unserer Stimme und unsere Stimme begegnet unserem Körper. Mit der Freiheit des Spiels finden wir zu Jodelklängen, nähern uns ihnen an. Mit Hilfe von Singspielen, call and response, Naturjodel tauchen wir ein in die Welt unserer eigenen Stimme und in die Klangwelt des Jodelns. Die Gruppe unterstützt und webt Klangteppiche (Gradhebä). Die Musik erwächst aus dem Moment heraus. Alle Stimmen sind willkommen! Verstummte, hohe, tiefe, quirlige, gemütliche, matte, satte, dicke, dünne, ...